Unfall des ersten Grenchner Flugzeugs De Havilland DH-60 Moth 220

Aus Hangar31
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das erst dreieinhalb Jahre alte Flugzeug liegt zerstört im Gras des noch jungen Flugplatzes Grenchen. Von der Erscheinung her könnte der Mann rechts aussen Flugplatzgründer Adolf Schild sein.

Quellen[Bearbeiten]